Lüdecke GmbH

Prozessindustrie

Standard-Schnellverschlusskupplungen

Eine problemlose und effiziente Medienversorgung ist eine der Voraussetzungen für jeden funktionierenden Betrieb. Die Original LÜDECKE Standard-Schnellverschlusskupplungen gewährleisten eine schnelle, einfache sowie sichere Verbindung bzw. Trennung von medienführenden Leitungen mit Werkzeugen, Maschinen und Anlagen im Bereich der Prozessindustrie.
Die Schnellverschlusskupplungen sind aus Edelstahl gefertigt und umfassen eine große Bandbreite: von Micro- über Mini- bis hin zu Industrie- und Volumen-Schnellverschlusskupplungen. Mit der OptiFlow-Line bieten wir zudem eine Serie, die sich durch eine hohe Energieeffizienz auszeichnet.

Dank des großen Produktangebots können die Schnellverschlusskupplungen in verschiedenen Anwendungen eingesetzt werden. Für Bereiche mit erhöhten Hygieneanforderungen empfehlen wir Produkte mit einer leicht zu reinigenden, ergonomisch glatten Oberfläche zur Vermeidung von Schmutznestern.

Vorteile:

  • Hochwertige Materialien (Edelstahl 1.4305 oder 1.4404)
  • Robust, zuverlässig und langlebig
  • Spielend leicht kuppelbar
  • Verschiedene Größen, Anschluss- und Ventilarten
  • Unterschiedliche Oberflächenbeschaffenheiten (Rändelhülse/glatte Hülse)
  • Patentierte OptiFlow by LÜDECKE® Ventiltechnologie

Blätterkatalog

OptiFlow-Line

Mit den Produkten der OptiFlow-Line erhalten Sie energetisch optimierte Kupplungssysteme, die erhöhte Durchflusswerte erzielen und den Energieverbrauch deutlich senken. Dies wiederum trägt zu einer Reduzierung der Energiekosten sowie zu einer Erhöhung der Standzeiten und Lebensdauer der Maschinen und Werkzeuge bei.

LÜDECKE OptiFlow-Line

  • Patentierte OptiFlow by LÜDECKE® Ventiltechnologie
  • Extrem hohe Durchflussraten
  • Geringer Druckabfall
  • Lange Lebensdauer
  • Große Betriebssicherheit und absolute Dichtheit

 

 

Kuppeln in Sekundenschnelle

Die LÜDECKE Standard-Schnellverschlusskupplungen funktionieren nach einem einfachen, für Einhand-Schnellverschlusskupplungen typischen, Kupplungsprinzip.

Einhandbedienung: Zur Verbindung einfach den Stecknippel in die Kupplung eindrücken.
Das Entkuppeln erfolgt durch Zurückschieben der Kupplungshülse (mit automatischem Schließmechanismus)

Top