Webcam der Baustelle
News    |    Firma    |    Verkaufsteam    |     Geschichte    |    Top Qualität    |     Die Produktion    |     Logistik    |     Ethik    |   Video-Presse    |    Jobs    |    Kontakt

MADE IN GERMANY

  

  


Werkstoffe

Jetzt NEU: 
LÜDECKE Hauptkatalog 2018/2019

mehr

Das Original: 
Serie ES DN 7,2 von LÜDECKE

mehr

Neues Filtersystem: 
LÜDECKE senkt Betriebskosten und erhöht Nachhaltigkeit

mehr

Wissen.Kontakte.Innovation: 
LÜDECKE als Partner des "Wirtschaftskongress Oberpfalz"

mehr

Eine erfolgreiche Woche: 
LÜDECKE auf der Hannover Messe 2017

mehr


 


Pneumatik

Temperieren

Bauarmaturen

Wasser

Edelstahl

Zubehör


Produkte
____________________

Blätterkatalog
____________________

Technische Informationen


––––––––––––––––––––


                   Werkstoffe
                   –––––––––––––––––
                   RoHS-Richtlinien
                   –––––––––––––––––
                   Hülsenverschraubung
                   –––––––––––––––––
                   Dichtungsmaterial
                   –––––––––––––––––
                   Gewindetabelle
                   –––––––––––––––––
                   Umrechnungstabelle
                   –––––––––––––––––
                   Zertifikate

____________________

Sonderanfertigungen
____________________

Download
____________________

Kontakt
____________________

Impressum

1. Temperguss weiß nach DIN EN 1562
     (EN-GJMW-400-5).

Dieser Eisenkohlenstoff erhält erst durch die Art der Wärmebehandlung seine charakteristischen Eigenschaften und nicht, wie bei anderen Werkstoffen, durch die chemische Zusammensetzung. Durch die Glühbehandlung (Tempern) wird der Kohlenstoff bis in die Tiefen von einigen mm vollständig aus der Oberfläche entfernt. Dünne Bauteilquerschnitte nehmen das Gefüge ferritischer Stähle an. Diese Möglichkeit, komplizierte Geometrien aus Guss herzustellen, in Kombination mit hochwertigen technischen Eigenschaften des Eisenwerkstoffes (hervorragend zu schmieden, verformen und schweißen), macht weißen Temperguss zu einem vielseitigen und anspruchsvollen Partner.

Die Zähigkeit des weißen Tempergusses verhindert, dass bei Überbeanspruchungen ein Sprödbruch entsteht. Eine Schlauch-kupplung, die von einer Raupe überfahren wird, bekommt lediglich eine ovale Form, aber zerbricht nicht. Durch die gute Dehngrenze lässt sich weißer Temperguss hervorragend bei hohen Temperaturen einsetzen. Aber auch für Temperaturen bis -60°C lässt sich dieser Werkstoff einsetzen, da seine Festigkeitseigenschaften sich mit abnehmender Temperatur verbessern.

Weiterhin ist eine gute Bearbeitbarkeit, eine hohe Korrosionsbeständigkeit gegen Umwelteinflüsse und eine gute Härtbarkeit mit thermochemischen Verfahren möglich.

Weißer Temperguss ist für uns ein Garant für gleichbleibende Qualität und große Lieferantennähe. Die Firma Lüdecke verwendet als Rohmaterial für die Produktion von Armaturen ausschließlich Guss deutscher bzw. europäischer Gießereien.

2. Messing MS 58 (Cu Zn 39 Pb 3) Werkstoff       2.0401

Messing MS 58 ist die meistverwendetste Legierung für alle spanabhebenden Verarbeitungsverfahren. Es gewährleistet hohe Standzeiten, weist eine hervorragende Galvanisierbarkeit (Vernicklung) auf und ist auf Grund seines Werkstoffcharakters sehr gut für Fassondrehteile geeignet. Lüdecke verarbeitet MS 58 in verschiedenen Profilen (Sechskant-, Rund- und Vollprofile), sowie aus warmgepressten Rohteilen.

3. Automatenstahl (11 SMn Pb 30)    Werkstoff 1.0718 nach DIN EN 10087

Gute Zerspanbarkeit ist die Grundvoraussetzung für eine wirtschaftliche Erzeugung von Drehteilen mit hoher Präzision und bestmöglicher Oberflächenbeschaffenheit. Diese Eigenschaften erfüllt der Werkstoff 1.0718 hervorragend. Schweißbarkeit, gute Einsatzhärte-Eigenschaften und hohe Standzeiten ergänzen die Eignung.

4. Edelstahl, Werkstoff 1.4401 (#316) und     1.4305
Rost- und Säurebeständigkeit sowie hervorragende mechanische Eigenschaften und hohe Standzeiten bei guter Zerspanbarkeit machen diesen Werkstoff zum idealen Material für hochwertige Armaturen, die unter schwierigsten Bedingungen z.B. bei agressiven Medien oder für Lebensmittel- und Trinkwasseranwendungen zum Einsatz kommen.

Chemische Zusammensetzung:
Kohlenstoff < 0,08 Mangan < 1,5
Silicium < 1,5 Nickel 9 -12
Schwefel < 0,04 Chrom 18 -21
Phosphor < 0,04 Molybdän 2-3

5. Aluminium

Die Knetlegierung Al Mg Si 1 F 31 ist bis zu einer mittleren Festigkeit aushärtbar und besitzt eine gute Korrosionsbeständigkeit. Sie ist polierfähig, chemisch beständig und hervorragend für spanabhebende Verarbeitung geeignet. Diese Legierung wird für Pressteile verwendet. Als Stangenmaterial wird die Legierung Al Cu Mg Pb F38 verarbeitet

6. ECOBRASS®. (UNS C 69300)

ECOBRASS® ist ein neuer innovativer Werkstoff, der die Umformeigenschaften von Messing mit dem Festigkeitsniveau von Edelstahl vereint. ECOBRASS® ist hervorragend korrosionsbeständig, frei von Blei und toxischen Zusätzen (erfüllt kommende Vorschriften v.a. aus dem Automobilbereich) und behält langanhaltend seine glänzende Farbe. ECOBRASS® ist für Trinkwasser-anwendungen zugelasssen. ECOBRASS® ist nur geringfügig teurer als MS 58, weist jedoch einen bedeutenden Preisvorteil gegenüber Edelstählen auf. verarbeitet ECOBRASS® als Sonder-material auf Anfrage.